Der beste Weg, um Fotos aus iCloud zu sichern, ist, sie in Ihrem Telefon auszuwählen, sich den Link zu senden, den Link auf Ihrem Computer in einem Inkognito-Fenster zu öffnen und auf Download zu klicken. Sie werden alle auf einmal in einer ZIP-Datei herunterladen. Der einfachste Weg, wie ich herausgefunden habe, wie man meine Fotos sichert und sie von meinem Telefon bekommt (ich habe eine 6s mit begrenztem Platz, also ist dies der Schlüssel für mich, ich tue es alle paar Monate). Viel Glück! Die folgende Methode ist sehr direkt – Sie laden Fotos von iCloud auf einen Computer herunter und fügen sie Ihrem iPhone hinzu. Darüber hinaus können Sie bequem die Fotos verwalten, die Sie auf Ihr iPhone übertragen möchten. Das Beste ist, dass diese Methode nicht das Überschreiben Ihrer Daten erfordert – Sie fügen einfach Fotos zu Ihrem Telefon hinzu. Zeitraum. Ich kann die “Download-Fotos und Videos” nicht in der Navigationsleiste sehen – zeigt sich das in Windows 7…? Bitte helfen Sie! Danke. Für Mac-Nutzer – etwas, das besser ist, dass cntl 800 Mal klickt.

Sie können die +-Schaltfläche für die Freigabe in einem bestimmten Abschnitt drücken und es wird den gesamten Abschnitt auswählen (in der Regel durch Datumsangaben geteilt). Und dann können Sie auf Download drücken, nachdem dieser Abschnitt hervorgehoben wurde. Immer noch dauert für immer, aber ein wenig weniger Haare ziehen. Verwenden: iCloud Fotos Downloader Ein Befehlszeilen-Tool zum Herunterladen aller iCloud-Fotos. Ich verwende imagecapture.app. Dies ermöglicht es Ihnen, mehrere Fotos gleichzeitig herunterzuladen und ist sehr einfach zu bedienen. Es ist eine Apple-App, die in Ihrem Anwendungsordner gefunden werden kann. Hallo, ich benisschrome mit Windows und sah sich der gleichen Frustration ohne “Select All” oder Shift+Select-Option (um mehrere Bilder auszuwählen), beim Zugriff auf Fotos über die icloud.com URL konfrontiert. Ich habe jedoch eine Alternative zur Auswahl des abgebildeten Einzels (d.h. strg+select) gefunden: Im Browser werden Bilder nach Datum gruppiert (das Datum erscheint auf der linken Seite).

Auf der rechten Seite, Seite an Seite mit dem Datum, gibt es eine “+” und “Share” Taste. Wenn Sie auf eines dieser Bilder klicken, werden alle Bilder vom gleichen Datum ausgewählt(!). Klicken Sie nun auf die Schaltfläche “Herunterladen” in der oberen Leiste (kleines Symbol einer Wolke mit einem nach unten zeigenden Pfeil) und die ausgewählten Bilder werden in den Standardordner “Downloads” heruntergeladen. Voila!! Sie müssen immer noch Ihre Bilder Datum für Datum auswählen, so dass, während es nicht perfekt ist, ist es auf jeden Fall viel schneller als die Auswahl eines Bildes nach dem anderen. Nein, warum würden Sie das tun? Denken Sie das für einen Moment durch; Wie wäre das sinnvoll? Wie können Sie etwas kopieren oder herunterladen, wenn Sie etwas löschen? Wenn etwas nicht mehr existiert, wie können Sie darauf zugreifen? Meine Frage ist, können die Fotos, etc. direkt auf externe Laufwerk von Laptop Macbook Pro übertragen werden?…. anstatt icloud? Irgendwelche Gedanken?? Jemand??? Ich musste das einfach selbst durcharbeiten. Hier ist, was ich tat. (iPhone 6; Mac OS X Yosemite). 1. Auf Ihrem iPhone: Einstellungen>Fotos> Dann schalten Sie die iCloud-Fotomediathek aus [Ihre Fotos bleiben in iCloud.

Wenn Sie genug Platz auf Ihrem Telefon, können Sie eine Kopie von allem auf Ihr Telefon dann und dort herunterladen, dann synchronisieren wie üblich] 2. Schließen Sie Ihr Telefon an Ihren Mac an. 3. Wählen Sie auf Ihrem Mac: Anwendungen>Bildaufnahme unter “Geräte” das iPhone aus. Untere rechte Ecke des Fensters, “Alle importieren”. Wenn mehrere Fotos auf das Gerät heruntergeladen werden sollen, das Sie gerade verwenden, führen Sie diese einfachen Schritte aus: Ihre Fotos werden im Download-Ordner oder überall dort gefunden, wo Downloads von Ihrem Webbrowser gespeichert werden. Dave Johnson/Business Insider iCloud saugt. Ich habe das Gefühl, dass Apple sehr heimtückisch ist, sie wollen nicht, dass Sie Ihre Bilder herunterladen, sondern sie wollen, dass Sie den Speicherplatz für . Das Herunterladen von Bildern aus iCloud sollte ein No-Brainer sein.

So viel zu einem durchdachten Ökosystem. Bitte! Es gibt natürlich auch andere Möglichkeiten, Bilder mit voller Auflösung von iCloud herunterzuladen, aber sie erfordern die Verwendung der iCloud-Fotomediathek-Funktion sowie Fotos-Apps in Mac OS X oder iOS, wodurch sie für Windows-Benutzer oder durch Windows-basierten Zugriff gesperrt werden. Und ja, die iCloud-Fotomediathek soll Fotos automatisch verwalten und verarbeiten, wenn Sie den Dienst nutzen, sie wird sie auf iCloud hochladen und sie dann auf Wunsch herunterladen, wenn sie gewünscht wird – aber für diejenigen, die eine große Bibliothek von Bildern oder weniger als stellaren Internetzugang haben, kann es umständlich oder sogar unzuverlässig sein.